CRM Systeme: Branchenlösung für den Mittelstand

Unsere hochentwickelten CRM Modul-Standardlösungen unterstützen Unternehmen des Mittelstands jeder Branche optimal mit ihren ausgeklügelten Basisfunktionen bei Marketing Automation, Lead Management und Customer Support ...

Industry Solutions KMU

Dank technologischer Entwicklung gibt es heute schöne CRM Systeme von „der Stange“ – also Standardlösung mit ausgeklügelten Basisfunktionen. Und das ist sensationell für den Mittelstand, denn damit sind diese CRM Systeme ohne große Adaptionen schnell einsatz- und leistbar.

Unsere hochentwickelten CRM Modul-Standardlösungen von Sugar unterstützen Unternehmen des Mittelstands jeder Branche optimal bei Marketing Automation, Lead Management und Customer Support.

Branche als CRM Auswahlkriterium

CRM Systeme werden im Allgemeinen nicht speziell für bestimmte Industriezweige oder Branchen entwickelt. Sie sind offen und flexibel gehalten. Auf diese Weise können sie von jeder Branche und jeden Industriezweig schnell implementiert und genutzt werden.

Trotzdem ist es wichtig, dass Sie Ihre Branche bei der Auswahl des CRM Systems berücksichtigen. Denn schließlich hat jeder Zweig bestimmte Anforderungen an ein System. Und die gilt es bei der Zusammenstellung der Auswahlkriterien von Anfang an zu berücksichtigen. Damit sparen Sie sich später enorm viel Zeit und Geld. Und Nerven 😉. Moderne CRM Systeme kommen heute mit zahlreichen Standardfunktionen auf den Markt. Dann ist oft nur mehr ein kleiner Schritt nötig, um sie an die Anforderungen für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Customer Service anzupassen.

Prüfen Sie daher bei der Auswahl Ihres künftigen CRM Systems auch das Know-How Ihres potenziellen Lieferanten. Anbieter mit Erfahrung werden sich rasch in Ihre Geschäftsprozesse reindenken und auf Ihre Wünsche können. Damit gestaltet sich die die spätere CRM Implementierung wesentlich reibungsloser.

Die Herausforderungen im Mittelstand

Mittelständische Unternehmen haben viele Aufgaben und Herausforderungen zu bewältigen:

  • es braucht Hands-On-Mentalität, um die zahlreichen Aufgaben im Tagesgeschäft lösungsorientiert bewältigen zu können
  • Systeme und historisch gewachsene Prozesse sind bestens vertraut, aber nicht unbedingt immer die effektivsten für aktuelle Anforderungen
  • damit die Produktivität steigt, arbeitet man mit den wenig bestehenden Mitteln (kleine Budgets, Ressourcen, etc.)
  • in Relation gibt es oftmals hohe Personalkosten und
  • meist hat der/die ChefIn „alles im Kopf und wenig Zeit.
  • damit fehlen oftmals passende Tools und Strukturen oder auch die Dokumentation. Und die nötige Zeit und Ressourcen, um diese zu definieren und zu implementieren.

 

High Definition Qualität bei CRM Systemen

Derzeit haben die meisten mittelständischen Unternehmen ein fragmentiertes, veraltetes und verzerrtes Bild ihrer Kunden. Das wirkt sich auf das Serviceniveau aus. Und das wiederum kann Ihre Wachstumsfähigkeit hemmen. Eine schlechte Datenqualität trifft Unternehmen dort, wo es weh tut.

Laut Untersuchungen von Gartner kostet das Unternehmen durchschnittlich 15 Millionen US-Euro jährlich.

Um jedoch ein Kundenerlebnis der nächsten Generation zu bieten, müssen Unternehmen ihre derzeitige trübe Sichtweise durch ein scharf fokussiertes Bild ersetzen, das reich an Breite und Tiefe ist.

Die CRM-Technologie kann uns genau hier helfen. In den letzten Jahren hat sie einiges aufgeholt. Heute gibt ideale Möglichkeiten, Vertriebs-, Service- und Marketing-Automation-Funktionen kostenschonend zu nutzen:

Wir nennen dieses neue Kundenerlebnis „HD-CX“ – also Customer Experience in High-Definition-Qualität.

Durch diese vielfältigen CRM Funktionen können Unternehmen

  • treffgenaue Forecasts hinsichtlich Kundeninteressen, Verhalten und damit zur Entwicklung von Leads und zur Pipeline machen und
  • höhere Produktivität erzielen.

Damit erhöhen sich Hand in Hand Kundenwert wie Kundenlebensdauer. Untersuchungen haben ergeben, dass 91% der Daten in CRM-Systemen unvollständig sind und 70% der CRM-Systemdaten jedes Jahr ungenutzt bleiben und damit Verkaufschancen vergeben werden. Es ist also noch ein langer Weg …

Unser CRM System kann hier Abhilfe schaffen: Sugar ist selbst-lernend. Dank integrativer Software und Künstlicher Intelligenz (KI) reichert sie mittels „Lern-Algorithmen“ selbständig Kunden-Daten, Dokumente und Funktionen an. Damit ermöglicht sie beste Echtzeitkommunikation und kundenrelevanten Service. Laut Plattformen wie Gartner, Deloitte, etc. ist diese sogenannte No-Touch-Funktionalität die künftige Basis für jede außergewöhnliche digitale Customer Journey. Und: extrem Ressourcen-schonend für Geschäftsvorgänge und Mitarbeiter.

Die Zukunft von Customer Experience – CX

Forrester gibt an, dass CX in den nächsten 5 bis 10 Jahren “entscheidend für das Überleben von Marken“ sein wird. Diejenigen Unternehmen, die 5 bis 10 Jahre warten, bevor sie ein HD-CX-Erlebnis schaffen, wird vorausgesagt, zu scheitern. Man kann es sich nicht mehr leisten, Kundenstimmen zu ignorieren oder falsch zu interpretieren. Die Konkurrenz wird einen überholen.

Das gilt auch für den Mittelstand!

Um unternehmerisches Wachstum voranzutreiben, müssen Firmen so schnell wie möglich eine hochauflösende Sicht auf ihren Markt, ihr Geschäft und ihre Kunden erhalten. Besser, Sie setzen sich bereits heute mit den Bedürfnissen und Anforderungen auseinander:

  • von der Formulierung idealer Kundenprofile (ICP) und
  • der Identifizierung von Industrie-Sektoren und Branchen mit Kaufneigung oder Kaufabsicht
  • bis hin zur Kundenbindung auf Lebenszeit.

Bei HD-CX geht es darum, auf genaue, aktuelle Informationen aus verschiedenen Quellen und aus dem gesamten Unternehmen zurückzugreifen, um ein neues Maß an Geschäftsleistung und Vorhersehbarkeit zu erreichen. Das gilt für Unternehmen aller Branchen.

Was ist CRM-seitig zu tun im Mittelstand?

Es ist an der Zeit, eine 360-Grad-Sicht auf Ihre Kunden zu bekommen. Eine, die realistisch bearbeitbar ist. Es geht dabei herauszufinden,

  1. welche Bedürfnisse und Maßnahmen die größten Hebelwirkungen haben
  2. Kundenkontaktkonzepte neu – entsprechend der vorangeschrittenen Digitalisierung – zu definieren und
  3. die fehlenden Schlüsselkomponenten hinzuzufügen: zusätzliche Kommunikationskanäle, Systeme und Prozesse.

Es geht darum, individuelle Erlebnisse entlang der Customer Journey zu schaffen und sicherzustellen, dass Änderungsereignisse erkannt und aktiv damit gearbeitet wird.

Achtung Falle:
Es ist nicht gut, nur eine 360-Grad-Ansicht eines Augenblicks zu erstellen. Die Ansicht ist ein „lebendes System“. Soll das Bild aussagekräftig sein und bleiben, geht es darum, jedwede Änderungen in der Customer Journey aufzunehmen. Sie sind für die Vorhersage zukünftiger Ergebnisse und der Entwicklung der NEXT BEST Activities von entscheidender Bedeutung.

Es geht darum, Kunden proaktiv mit Informationen und Angeboten zu versorgen und zeitnah auf ihr Verhalten reagieren zu können. Es braucht im Kundendialog also mehr maßgeschneiderte Aktivitäten und Flexibilität denn je. Und die von uns angebotenen CRM Lösungen bieten genau diese Funktionen:

Sugar CRM System ermöglicht Unternehmen, bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen, Risiken zu managen, auf Probleme zu reagieren und Chancen zu nutzen. Unternehmen erhalten Einblick in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ihrer kundenorientierten Geschäftsprozesse.

Fazit

Für mittelständische Unternehmen bietet die heutige CRM Landschaft wunderbare Lösungen mit zahlreichen Funktionen. Kundendatenverwaltung, Pipeline Management, Marketing Automation und Ticketing- wie Chat-Systeme für optimales Kundenservice sind jetzt ressourcenschonend nutz- und leistbar. Das gilt speziell für unsere Services im KMU-Bereich! Für alle Branchen. Effektiv. Und schnell implementierbar.

Gerne beraten wir Sie, wie auch Sie Ihre KMU Prozesse im Vertrieb, Marketing und Customer Support rasch optimieren und Ihre Umsätze steigern können.
Ihr Login-Software-Team

*** Verwandte Links & Tipps zum Thema CRM: ***